Versorgungswerk der Tieraerztekammer

Entgelt-Grenze bei Mini-Jobs

Die Entgelt-Grenze für Mini-Jobs erhöht sich ab 01.01.2013 von € 400,01 auf € 450,00.

Sie gilt für alle neuen geringfügigen Beschäftigungen, die ab 01.01.2013 mit einem regelmäßigen monatlichen Arbeitsentgelt von bis zu max. € 450,00 beginnen.

Weiterlesen...

Erfolg für Kindererziehende

(ABV) Anfang 2008 hatte das Bundessozialgericht (BSG) entschieden (Az.: B 13 R 64/06 R), dass
die gesetzliche Rentenversicherung auch für kindererziehende Mitglieder berufsständischer
Versorgungswerke Kindererziehungszeiten anerkennen muss, wenn diese in den Versorgungswerken
nicht systematisch vergleichbar wie in der gesetzlichen Rentenversicherung

Weiterlesen...

Anrechnung von Kindererziehungszeiten

(ABV) Der Gesetzgeber hat die Anerkennung von Kindererziehungszeiten für Mitglieder berufsständischer Versorgungseinrichtungen in der Rentenversicherung weiter ausgebaut. Nachdem bisher die Möglichkeit der Nachzahlung von Beiträgen zur Erreichung der Wartezeit in der gesetzlichen Rentenversicherung (60 Monate) frühestens 6 Monate vor Erreichen der Altersgrenze (65 oder 67 Jahre) möglich war,

Weiterlesen...