Kammer der Tieraerztekammer

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für Tierarzthelfer/-innen und TFA´s im Jahr 2020

Die Tierärztekammer Nordrhein veranstaltet für Tierarzthelfer-/innen/TFA´s am 22.08.2020 in der Heinrich Heine Universität, Universitätsklinikum Düsseldorf, eine Fortbildung zur Aktualisierung der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz gem. § 49 Strahlenschutzverordnung.

Veranstalter: Tierärztekammer Nordrhein in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf

Fachliche Leitung: Prof. Dr. M. Sager

Weiterlesen...

Fortbildungsveranstaltung für Nutztierpraktiker (Rind) am 26.02.2020

Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Tierärztekammer Nordrhein und des Tiergesundheitsdienstes der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.
Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 26.02.2020 , 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ort: Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick, Elsenpaß 5, 47533 Kleve.
 

Weiterlesen...

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Tierärzte und Tierärztinnen im Jahr 2020

Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz gem. § 48 der Strahlenschutzverordnung

Veranstalter: Tierärztekammer Nordrhein in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf

Fachliche Leitung: Prof. Dr. M. Sager

Weiterlesen...

Neue Abrechnungsmodalitäten für Impfkostenbeihilfen

Ab dem 01.01.2020 stellt die Tierseuchenkasse NRW ihre Abrechnungsmodalitäten für die Beihilfen, welche sie den Landwirten als Impfstoffkostenbeihilfe gewährt, um. Die
Impfbeihilfe ist vom Landwirt selber zu beantragen und nicht wie bisher durch den ausführenden Tierarzt. Dies gilt für alle unterstützten Impfungen, (ergo Q-Fieber, BVD, BT).

Nähere Informationen erhalten Sie über die Homepage der Tierseuchenkasse NRW unter: https://www.landwirtschaftskammer.de/landwirtschaft/tierseuchenkasse/aktuelles/bvd-btv8-2020.htm

Wollenberg, 11.01.2020
gez. Junker
-Vorsitzender des Ausschusses für Angelegenheiten der Nutztierpraxis-