Kammer der Tieraerztekammer

Antibiotikamonitoring - Ergänzung zum Betreuungsvertrag

1. Aktueller Stand QS-Antibiotikamonitoring
 
Die Dateneingabe von Antibiotikaanwendungen in die QS-Datenbank ist für Geflügelmast- und Schweinmastbetriebe bereits verpflichtend. Spätestens bis zum 01.04.2014 muss jedem entsprechenden Mastbetrieb ein Tierarzt bzw. eine Tierarztpraxis zugeordnet sein, andernfalls kann der Betrieb seine Lieferberechtigung im QS-System verlieren. Die Freischaltung der Tierarztpraxen erfolgt nach Eingang der unterschriebenen Verpflichtungserklärung bei QS.
 

Weiterlesen...

Unlautere Eintragungsofferten

Derzeit häufen sich wieder Hinweise auf bundesweit agierende Anbieter von „Branchen- und Telefonbuchverzeichnissen“. Die Vorgehensweise ist immer wieder ähnlich und offenbar immer wieder erfolgreich: Mit einer so genannten Eintragungsofferte und angehängtem Überweisungsauftrag soll der flüchtige Betrachter offenbar dazu gebracht werden, den Betrag ungeprüft zu überweisen.
 

Weiterlesen...

ATF-Fortbildungsangebote

Unter nachfolgendem Link finden Sie die ATF-Fortbildungsangebote nach Datum sortiert.

https://www.bundestieraerztekammer.de/atf/fortbildung/

Anmeldung Tierärztinnen/Tierärzte

Nach den Vorschriften des Heilberufsgesetzes (HeilBerG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 09. Mai 2000 (GV.NRW.S.403) – zuletzt geändert am 26. April 2016 - müssen alle Tierärzte, die im Landesteil Nordrhein ihren Beruf ausüben oder, falls sie ihren Beruf nicht ausüben, ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, der Tierärztekammer Nordrhein angehören. Unter vorgenannten Voraussetzungen müssen wir Sie in unserer Mitgliederliste führen.

Weiterlesen...