tfa

Prüfungsordnung

Aufgrund des Beschlusses ihres Berufsbildungsausschusses vom 21.03.2007
 
erlässt die Tierärztekammer Nordrhein als zuständige Stelle gemäß §§ 47, Absatz 1 , 79, Absatz 4 des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) vom 23. März 2005   (BGBl.I , S. 931 ff) unter Berücksichtigung der Verordnung über die Berufsausbildung zum Tiermedizinischen Fachangestellten/zur Tiermedizinischen Fachangestellten vom 22. August 2005 (BGBl. I , S. 2522 ff.) die folgende
 

Weiterlesen...

Führen des Ausbildungsnachweises (Berichtsheft)

Anleitung zur Führung des Ausbildungsnachweises für Auszubildende Tiermedizinische Fachangestellte und deren Ausbilder

Weiterlesen...

Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur TFA

Verordnung über die Berufsausbildung zum Tiermedizinischen Fachangestellten/ zur Tiermedizinischen Fachangestellten vom 22. August 2005

 Auf Grund des § 4 Abs. 1 in Verbindung mit § 5 des Berufsbildungsgesetzes vom 23. März 2005 (BGBl. I S. 931) verordnet das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung:

Weiterlesen...

Hinweise zur Ausbildung von Tiermed. Fachangestellten

Zuständige Stelle für die Berufsausbildung

Die für die Berufsausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten/zum Tiermedizinischen Fachangestellten1 zuständige Stelle ist die Tierärztekammer des jeweiligen Bundeslandes. Ihr obliegt die Kontrolle, Überwachung und Förderung der praxisbezogenen beruflichen Ausbildung, und ihr ist der zwischen Ausbilder/Ausbilderin2 und Auszubildender/Auszubildendem3 abzuschließende Berufsausbildungsvertrag zwecks Eintragung in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse vorzulegen.

Weiterlesen...