Kammer der Tieraerztekammer

Neuerungen im Datenschutz | DS-GVO

Sehr geehrte Mitglieder der Tierärztekammer Nordrhein,
 
die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und mit ihr das Bundesdatenschutzgesetz in seiner neuen Fassung (BDSG) erlangten jeweils ab dem 25.05.2018 Gültigkeit.
 
Die DS-GVO ist seit diesem Tag europaweit vorrangiges, unmittelbar geltendes Recht. Die Verordnung und das BDSG betreffen alle Tierärztinnen und Tierärzte.
 
Zu diesem Thema finden Sie Informationen und Merkblätter im internen Mitgliederbereich.

Änderung der Fortbildungspflicht - gültig ab 01.01.2018

Satzung zur Änderung der Berufsordnung der
Tierärztekammer Nordrhein vom 15. Januar 1997
vom 9. August 2017

Aufgrund des § 31 Absatz 2 des Heilberufsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (HeilBerG) vom 9. Mai 2000 (GV. NRW. S.403), zuletzt geändert durch Gesetz vom 26. April 2016 (GV. NRW. S. 230) hat die Kammerversammlung der Tierärztekammer Nordrhein am 05. Juli 2017 folgende Satzung zur Änderung der Berufsordnung vom 15. Januar 1997 – zuletzt geändert durch die Satzung zur Änderung der Berufsordnung vom 08. November 2016 DTBl. 01/2017 S. 65) – beschlossen:

Weiterlesen...

Ergebnisse der Arbeitsgruppen des Hauptprogramms des 7. NRW-Tierärztags zum Thema "Gegenwart und Zukunft der Antibiotikatherapie in der Tiermedizin"

Nachfolgend finden Sie die o. g. Ergebnisse als PDF-Datei

Gegenwart und Zukunft der Antibiotikatherapie in der Tiermedizin

Erhöhung der GOT in Kraft getreten

Die neuen Einfachsätze der GOT finden Sie im Bundesgesetzblatt Jahrgang 2017 Teil I Nr. 51, ausgegeben zu Bonn am 26. Juli 2017 unter folgendem Link:

www.bgbl.de