Kammer der Tieraerztekammer

Interaktives Ganztages-Seminar für TFAs und Praxismanager: Telefonieren und direkt kommunizieren ... auch mit schwierigen Patientenbesitzern - Zusatztermine

Sehr geehrte Mitglieder der Tierärztekammer Nordrhein,
 
aufgrund der großen Nachfrage bieten wir Ihnen zwei weitere Seminare für das Telefonmanagement für Ihre Praxis an.
 
Das Verhalten der Patienten-Besitzer hat sich massiv geändert:
 
Oft sind "Herrchen" und "Frauchen" schon vorinformiert und erwarten eine sehr ausführliche Beratung. Die emotionale Bindung an ein Tier ist der Regel sehr hoch, daher ist es schwierig rein sachlich zu kommunizieren, wenn es krankheitsbedingte Probleme gibt.
 
Das merkt man am Telefon, aber auch beim Gespräch am Empfang:
 
Wer an diesen Arbeitsplätzen nicht die Regeln der Gesprächsführung beherrscht, gibt das Ruder aus der Hand!
Wenn man hier nicht professionell die Kommunikationsmittel einsetzt, die man benötigt, um auch in Konfliktsituationen ein Gespräch zu lenken, entstehen nicht selten zeitintensive Diskussionen und "Zeit ist bekanntlich Geld".
 
Ein Rattenschwanz entsteht: Es kommt zu Verzögerungen im Praxisablauf und zu schlechter Stimmung bei den wartenden Patientenbesitzern und zu Stress bei den Mitarbeitern.
 
Das Seminar gibt einen vertiefenden Einblick in eine professionelle Gesprächsführung am Telefon aber auch in die "face to face"-Kommunikation mit den Patienten-Besitzern.
 
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen zu verstehen, warum schwierige Situationen überhaupt erst entstehen und wie man diesen entgegenwirken kann.
 
Mit Hilfe von praxisnahen Beispielen, in Form von Lernvideos, Rollenspielen und interaktivem Austausch arbeiten wir an der Visitenkarte Ihrer Praxis:
 
Das Telefon und der Empfang.
 
mit unserem interaktiven, ganztägigen Telefontraining für Tiermedizinische Fachangestellte und Praxismanager helfen wir Ihnen, die Kommunikation am Telefon zu optimieren.
 
Hier die Einzelheiten:
 
Datum und Uhrzeit:
1. Termin: Mittwoch, 20.11.2019, 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr.
2. Termin: Mittwoch, 04.12.2019, 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr
 
Ort: Geschäftsstelle der Tierärztekammer Nordrhein, St. Töniser Str. 15, 47906 Kempen. Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zur Geschäftsstelle sind vorhanden, aber begrenzt.
Referentin: Frau Dipl. Ing. und Dipl. Wirtschaftsing. Claudia Hilbertz.
Teilnahmegebühr pro Person: 179,00 Euro.
 
Teilnehmen können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kammermitgliedern.
 
Die Mindestteilnehmerzahl setzen wir mit 6 Personen fest. Die Höchstgrenze liegt bei 12 Personen. Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, werden wir über unsere Homepage bekanntgeben, dass die Fortbildung stattfindet.Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl pro Termin werden weitere Anmeldungen nur als potentielle Nachrücker erfasst.
 
Anmeldeschluss für das Seminar am 20.11.2019 ist der 12.11.2019, 16:00 Uhr. Mindestteilnehmerzahl erreicht. Das Seminar findet statt! 

Anmeldeschluss für das Seminar am 04.12.2019 ist der 26.11.2019, 16:00 Uhr. Seminar ausgebucht. Das Seminar findet statt! 

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie vorzugsweise das nachfolgend verlinkte Formular: Anmeldeformular.
Dieses können Sie uns auf dem Postweg an die Tierärztekammer Nordrhein, Postfach 10 07 23, 47884 Kempen, per Fax an die Rufnummer 02152 20558-50 oder eingescannt an die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zusenden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten auf dem Postweg eine gesonderte Anmeldebestätigung.
 
Ihre
Tierärztekammer Nordrhein
Körperschaft des öffentlichen Rechts