Versorgungswerk der Tieraerztekammer

Beitragsüberleitung

Für Pflichtmitglieder, die aus einem anderen Kammerbereich in den Kammerbereich der Tierärztekammer Nordrhein wechseln und eine berufsspezifische Tätigkeit ausüben, können auf Antrag die Beiträge von der bisherigen Versorgungseinrichtung an unser Versorgungswerk überleiten lassen, wenn zum Zeitpunkt der Pflichtteilnahme im unserem Versorgungswerk z.B.
 
  • weniger als 96 Monate Beiträge bei der abgebenden Versorgungseinrichtung entrichtet sind
  • Sie das 50.Lebenjahr noch nicht vollendet haben.
 
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne mit Auskünften zur Verfügung.
Der Antrag auf Überleitung ist schriftlich (Downloadbereich o.rechts) innerhalb einer Frist von sechs Monaten, gerechnet ab dem Zeitpunkt des Beginns der Mitgliedschaft in unserem Versorgungswerk, zustellen.