Kammer der Tieraerztekammer

Fortbildungsveranstaltung für Nutztierpraktiker

Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Tierärztekammer Nordrhein, des BpT Nordrhein sowie des Tiergesundheitsdienstes der Landwirtschaftskammer NRW am 26. April 2017, 13.30 bis ca. 18.00 Uhr im Versuchs- und Bildungszentrum Haus Riswick, Elsenpaß 5, 47533 Kleve
 
Programm:
 

13.30 - 13.45 Uhr

Dr. Josefine Starke, Präsidentin der Tierärztekammer Nordrhein:
Begrüßung und Einführung

13.45 - 14.15 Uhr Dr. Mark Holsteg, Tiergesundheitsdienst LK NRW: Haemotrophe
Mykoplasmen - ein neuer "alter" Erreger

14.15 - 15.15 Uhr

Dr. Martin Höltershinken, Stiftung Tierärztliche Hochschule
Hannover: Probleme in Milchviehherden bei Grassilage-betonter
Fütterung
15.15 - 16.00 Uhr Dr. Holger Thoms, Elanco Deutschland GmbH, Bad Homburg:
Imrestor, ein innovativer Ansatz zum Schutz der Herdengesundheit
16.00 - 16.20 Uhr Pause
16.20 - 17.15 Uhr Martin Gehring, Tierarzt für Großtiere, Bestandsbetreuung und
Embryotransfer, Marsberg: Aktuelles aus der Reproduktionsmedizin
17.15 - 18.00 Uhr Dr. Sigrid Spies, MSD Tiergesundheit, Unterschleißheim:
Impfprophylaxe in Rassegeflügelbeständen
 
Teilnahmegebühr: 55,00 €
Anmeldung: Tierärztekammer Nordrhein, Postfach 100723, 47884 Kempen, Fax: (02152) 2 05 58 50,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.tk-nr.de
ATF-Anerkennung: 4 Stunden

Anmeldeformular