kontakt

Studie der FU zur Kommunikation zwischen Tierarzt und Tierbesitzer

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
als Arbeitsgruppenleiterin im Institut für Veterinär-Epidemiologie und Biometrie betreue ich die Doktorarbeit von Tierärztin Frau Küper. Frau Küper beschäftigt sich mit Kommunikation zwischen Tierärzten und Tierbesitzern. Da in den letzten Jahrzehnten ein Paradigmenwechsel vom patriarchalischen Modell (der Tierarzt entscheidet) hin zur partizipativen Entscheidungsfindung (Tierarzt und Tierbesitzer entscheiden gemeinsam) stattgefunden hat, möchten wir untersuchen, wie Tierärzte in ihrer täglichen Praxis Kommunikation erleben und welche Form der Kommunikation sie sich wünschen.
 
Zu diesem Zweck führen wir eine Umfrage unter praktizierenden Tierärzten durch. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Studie unterstützen, indem Sie auf Ihrer Homepage oder ggf. in einem Newsletter darauf hinweisen.
Der Link zur Umfrage lautet
und ist bis zum 28. Februar 2017 geöffnet.
 
http://www.fokustiergesundheit.de/ sowie in einem Informationsschreiben, das dieser E-Mail angehängt ist.
 
Bei Fragen steht Ihnen gerne Frau Küper zur Verfügung (E-Mail-Adresse siehe CC). Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns im Voraus und verbleiben mit freundlichen Grüßen
Roswitha Merle & Alina Küper

PD Dr. med. vet. Roswitha Merle
Fachtierärztin für Epidemiologie
Institut für Veterinär-Epidemiologie und Biometrie
FB Veterinärmedizin, Freie Universität
Königsweg 67 (Haus 21), D - 14163 Berlin
Tel: +49 (30) 838 75096
Mobil: +49 (151) 5330 3825
Fax: +49 (30) 838 4 75096
Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.vetmed.fu-berlin.de